Grüne im Osnabrücker Land kommen zur Kreismitgliederversammlung zusammen

23.02.23 –

Am vergangenen Samstag haben sich 65 Grüne aus dem Landkreis Osnabrück im Forum in Melle versammelt, um auf der ersten Kreismitgliederversammlung des Jahres sowohl Anträge für die anstehenden Parteitage zu diskutieren als die Strategie und Jahresplanung zu besprechen.

Nach einer Begrüßung durch die Sprecherinnen des Kreisverbands, Felizitas Exner, und des Stadtverbands Melle, Alexa Pelzer, berichteten die Kreistagsfraktion und die Landrätin Anna Kebschull von den vergangenen Monaten im Kreishaus.

Im Fokus der Arbeit der Kreistagsfraktion standen die schwierigen Haushaltverhandlungen, die aber erfolgreich abgeschlossen werden konnten und eine grüne Handschrift zeigen: die Kreisumlage konnte moderat erhöht werden und die enormen Kostensteigerungen sind durch viele sinnvolle Investitionen, etwa in die Kinderbetreuung und den Breitbandausbau, begründet.

Außerdem konnte die Fraktion mehrere Anträge erfolgreich einbringen: so soll eine „Koordinierungsstelle Naturschutz“ geschaffen werden. Darüber hinaus soll unter anderem der Ärtz*innenmangel im Landkreis mithilfe eines Stipendiums bekämpft werden, welches ein Medizinstudium im Ausland finanziell unterstützen wird. Das Förderprogramm, das gemeinsam vom Landkreis und dem Kreissportbund für unsere Sportvereine im Landkreis seit Jahren aufgelegt wird, soll außerdem fortgesetzt werden.  

Anna Kebschull berichtete im Anschluss vom großen Erfolg des Projekts MOIN+, das ein enormes Potential an CO2-Einsparungen bietet und mithilfe von Schnellbuslinien, On-Demand-Verkehren einer besseren Verknüpfung der Verkehrsträger und Mobilstationen den öffentlichen Verkehr im Landkreis umstellen kann. Außerdem sagte sie zu, mehr als die vom Land vorgeschriebenen Ziele beim Ausbau der Windenergie für den Landkreis anzustreben, um die Klimaneutralität möglichst bald zu erreichen.

Der Vorstand präsentierte im Anschluss daran die Jahresplanung für 2023 und kündigte in dem Zug bereits einige geplante Veranstaltungen an: so wird es etwa ein Sommerfest geben, aber auch Infoveranstaltungen zum Thema Mobilität oder Landwirtschaft und Moorschutz.  Bei den anschließenden Delegiertenwahlen, Satzungsänderungen und der Verabschiedung des Haushaltplans konnte sich der Kreisverband auch für dieses Jahr wieder handlungsfähig und stark aufstellen. Beendet wurde die Kreismitgliederversammlung mit einem Grußwort von Melle for Future, die herzlich zum Meller Klimafest am 6. Mai im Grönenbergpark einladen.  

Kategorie

News | Partei | Pressemitteilung

Kreistagsfraktion

Filiz Polat (MdB)

Anne Kura (MdL)

Volker Bajus (MdL)

Regionales

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]