Grüne nehmen an großer "Wir haben es satt" Demo teil

Mit 20 Personen haben wir an der Demo „Wir haben Agrarindustrie satt“ am 18.1.2020 in Berlin teilgenommen. Die alternative Nobelpreisträgerin und Globalisierungskritikerin Vandana Shiva aus Indien wies auf die verheerenden Folgen des Einsatzes von Gentechnik und Ackergiften durch BASF, Bayer & Co. hin.

19.01.20 –

Mit 20 Personen haben wir an der Demo „Wir haben Agrarindustrie satt“ am 18.1.2020 in Berlin teilgenommen. Die alternative Nobelpreisträgerin und Globalisierungskritikerin Vandana Shiva aus Indien wies auf die verheerenden Folgen des Einsatzes von Gentechnik und Ackergiften durch BASF, Bayer & Co. hin.

Antônio Andrioli (Universitätsprofessor aus Brasilien) forderte das Nein zum EU-Mercosur Abkommen, dass weitere Regenwaldbeseitigung zum Soja- und Fleischexport auch nach Deutschland zur Folge haben würde. Julia Klöckner wurde als Patronin der deutschen Agrarindustrie kritisiert. Ein Vertreter von „Land schafft Verbindung“ appellierte, sich beim Kampf für eine neue Agrarpolitik nicht spalten zu lassen.

Kategorie

News | Partei

Kreistagsfraktion

Filiz Polat (MdB)

Anne Kura (MdL)

Volker Bajus (MdL)

Regionales

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]