Sichere Häfen für Flüchtende schaffen!

Mit der Teilnahme an der Menschenkette In Osnabrück haben wir die Forderung nach sicheren Häfen für Flüchtende unterstützt.

05.02.19 –

Mit der Teilnahme an der Menschenkette In Osnabrück haben wir die Forderung nach sicheren Häfen für Flüchtende unterstützt. Mit mehreren hundert Menschen zwischen Neumarkt und Theater wurde die Bundesregierung aufgefordert, der Bereitschaft der inzwischen mehr als 30 deutschen Städte zu entsprechen, Schutzsuchende aufzunehmen und die Politik des bewussten Sterbenlassens im Mittelmeer zu beenden. Gefordert wurde zudem, den Nachzug von Familienangehörigen zu erleichtern (s. Foto).

Kategorie

Flucht und Migration | News | Soziales

Kreistagsfraktion

Filiz Polat (MdB)

Anne Kura (MdL)

Volker Bajus (MdL)

Regionales

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]